_MG_4724 online

PERSÖNLICHE ANGABEN THOMAS GÜNTHER
> Geboren 1971 in Lendersdorf (jetzt Düren)
> Verheiratet & 2 Kinder
> Staatsangehörigkeit: Deutsch

AUSBILDUNG

 

 

2011

Habilitation an der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen

„Neuropsychologische Aspekte der Aufmerksamkeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie"; Venia legendi für das Fach „Kognitive Neuropsychologie“

2005

Dissertation (Ph.D.) Universiteit Maastricht (NL)

Attentional Dysfunctions and its Pharmacological Modulation in Childhood Psychiatric Disorders: Evidence from Neuropsychological Studies" (Promotoren Prof. Dr. J. Jolles & Prof. Dr. B. Herpertz-Dahlmann; Copromotor Dr. K. Konrad)

2000

Anerkennung Psychodiagnostik

(Nederlands Instituut van Psychologen)

2000

Universiteit Maastricht (NL), Master Psychologie

Masterarbeit: „A PET Study of Basic Syntax and Morphology"

1996

Hogeschool Limburg (NL), Bachelor Logopädie

Bachelorarbeit: Kwalitatief retro-spectief statusonderzoek met betrekking tot de adviezen „psychologisch onderzoek" en „logopedische behandeling in de vrijgevestigde praktijk" van de discipline logopedie op het audiologisch centrum 

 

 



TÄTIGKEITEN

 

seit 2006

Lehr- und Forschungsgebiet für klinische Neuropsychologie des Kindes- und Jugendalters; Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie; Universitätsklinikum der RWTH Aachen

 

seit 1998

Zuyd Hogeschool; Faculty of Health, Niederlande

 

2005-2010

Radboud Universiteit Nijmegen, Faculteit der Letteren

 

2000-2006

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie; Universitätsklinikum der RWTH Aachen

 

1996-1998

Logopädische Praxis T. Niemann, Eschweiler

 

1995-1996

St. Marienhospital, Birkesdorf, Geriatrische Abteilung

 

1993-1998

Redaktion & Moderation der Magazinsendung „Radio Salmonelle“, Radio Rur, Düren

 

1992-1995

Taxifahrer, Taxiunternehmen Kirschke, Düren

 

1990-1992

Kellner & Pizzabäcker; Restaurant PiCro, Düren

 

 


AFFILIATIONS
www.zuyd.nl ZUYD HOGESCHOOL (Heerlen, Niederlande)
Tätigkeitsbereich: Fakultät Gesundheit
Aufgabenschwerpunkte:
> Management & Projektleitung
> Lehre
Link: www.zuyd.nl

Logo RWTH
Tätigkeitsbereich: Lehr- und Forschungsgebiet für klinische Neuropsychologie des Kindes- und Jugendalters an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Aufgabenschwerpunkte:
> Forschung (Teilleistungsstörungen & ADHS)
> klinische Neuropsychologie
Link: www.ukaachen.de

MITGLIEDSCHAFTEN

> Netzwerk Sprachentwicklung hat Zukunft (SHZ) - Vorsitzender seit 2017
https://shzaachen.wordpress.com
>
Deutschen Bundesverband für Logopädie e.V. (DBL) - Mitglied Bundesvorstand 2010-2013, seit 2013 wissenschaftlicher Beirat
www.dbl-ev.de
> Gesellschaft für Neuropsychologie e.V. (GNP) - seit 2001 Mitglied in der AG Aufmerksamkeit und Gedächtnis
www.gnp.de
> Gesellschaft für Aphasieforschung und Behandlung (GAB)
www.aphasiegesellschaft.de
> International Association of Logopedics and Phoniatrics (IALP)
www.ialp.org
> Society for the Scientific Study of Reading (SSSR)
www.triplesr.org
> Bundesverband für Legasthenie und Dyskalkulie (BVL)
www.legasthenie.net
> American Speech-Language-Hearing Association (ASHA)
www.asha.org
> Deutscher Hochschulverband (DHV)
www.hochschulverband.de